Frühkindliche Sprachförderung

für Familien mit Migrationshintergrund

Känguru gGmbH

Die Känguru-Frühkindliche-Bildung gGmbH wurde 2009 in Bonn gegründet und hat als Ziel Bildungschancengleichheit zu ermöglichen - für Kinder mit Migrationshintergrund und für Kinder, in deren Familien nicht bzw. nicht ausreichend gut Deutsch gesprochen. Ende 2020 wurde der Känguru-Verein für frühkindliche Bildung e.V. in die Känguru–Frühkindliche-Bildung gGmbH überführt.

Dafür wurde das „Känguru - jetzt verstehe ich!“ Bildungsprojekt entwickelt. Das Projekt beinhaltet Sprachkurse für Kleinkinder in Elternbegleitung.

Seit der Gründung im Jahr 2009 hat die Känguru – Frühkindliche Bildung gGmbH in Bonn über 50 Kurse für ca. 500 Kinder im Alter von 18 - 36 Monaten durchgeführt.

Die Känguru–Frühkindliche-Bildung gGmbH hat seit August 2016 die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe nach §75 KJHG.

Der Känguru-Flyer

Der Känguru-Flyer

 

Kinder lernen Sprache spielend.

Informationen für Einrichtungen.

Download starten

Der Känguru-Flyer

 

Kinder lernen Sprache spielend.

Informationen für Eltern.

Download starten